Kismet, 95m(312ft) Lürssen

Kismet vor Porto CervoKismet ist eine 95 Meter lange Superyacht, welche im Jahr 2014 bei der Bremer Traditionswerft gebaut wurde und in Rendsburg vom Stapel lief. Für das Exterieur zeichnete sich Espen Oeino verantwortlich. Bei dem Interieur vertraute der Eigner, Shahid Khan, auf den Geschmack von Reymond Langton. Auf der Yacht kümmern sich 20 Crewmitglieder um das Wohlergehen des Eigners und seinen Gästen. Die zehn Gäste sind untergebracht in sieben Kabinen, für den Eigner steht eine großzügige Masterkabine zur Verfügung. Mit ihrem zeitlosen Interieur und den raumhohen Fenstern ist sie für alle Reviere geeignet. Zu den Vorzügen an Bord gehören unter anderem ein großer Spa Bereich mit Massage, Friseur und Sauna. Außerdem gibt es natürlich ein Kino, sowie mehrere Jacuzzis. Nach Eigenen Angaben besteht auf der Yacht die Möglichkeit für Partys mit bis zu 270 Personen. Die Superyacht wurde für ihr Design mit dem begehrten World Superyacht Award 2015 in der Kategorie “Displacement Motor Yacht of 1,300GT to 2,999GT of 75m and Above” ausgezeichnet.

Fazit: Eine hervorragende Yacht für einen Familienurlaub auf See (aktuell zum Chartern ab 1,2 Millionen pro Woche). Die Yacht beeindruckt auch mit ihrer 4,2 Meter langen Gallionsfigur, einem Jaguar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.