Mercedes, Silver Arrows Marine

Mercedes, der Name war bislang nicht sehr präsent in der Superyacht Industrie. In der Automobilindustrie schon lange eine Säule, versucht sich die Designabteilung nun auch an eigenen Yachten. Hinter dem Namen Silver Arrows Marine steht ein fantastisches Team von Designern und Ingenieuren, die dieses Projekt vorbereitet haben. Bereits vor drei Jahren, bei der Premiere in Monaco, erweckte das neue Konzept große Aufmerksamkeit. Die eleganten Linien sowie die typische silberne Farbe fallen sofort auf.

Mit einer Länge von gut 14 Metern ist die Yacht perfekt als Dayboat oder Tender für Megayachten geeignet. Bei knapp 38 Knoten ist die Höchstgeschwindigkeit erreicht. Während einer Probefahrt im vergangenen Jahr konnten wir uns ein Bild über die Seetauglichkeit des Schiffes machen und waren begeistert wie ruhig die Yacht im Wasser lag, trotz über 30 Knoten Fahrt und leichten Wellen. Angetrieben wird die Mercedes von zwei 440 PS starken Yanmar Motoren.

Das Interieur ist sehr geräumig und bietet eine Stehhöhe von 1,90 Meter, was für einen Tender absolut beachtlich ist. Ausgestattet mit Küche und Nasszelle kann der Eigner Ausflüge in flache Gewässer vornehmen, ohne auf den gewohnten Komfort verzichten zu müssen. Ein eingebauter Tisch lässt sich zum Speisen unter Deck oder auch im abgesenktem Zustand als Liegefläche verwenden. Das Highlight im Bug der Yacht ist definitiv das große Glasdach, welches nicht nur die Lichtdurchlässigkeit verändern kann, sondern auch geöffnet werden kann. Zudem lassen sich auch die seitlich angebrachten Scheiben versenken, wodurch ein offenes Raumgefühl entsteht und eine angenehme Brise die Gäste abkühlt. Bis zu zehn Gäste können sich auf zur gleichen Zeit an Bord aufhalten. Wem es unter Deck zu eng ist, der kann es sich auf der großen Badeplattform (10m²) gemütlich machen. Für einen einfach Zustieg und zur Vergrößerung der Badeplattform lässt sich eine weitere Badeplattform aus dem Heck der Yacht ausfahren.

Die Arrow 460 Granturismo hat einen Grundpreis von ca 2.500.000 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.